Erlebnis-Wochenende Edersee

Streifzug durch die Wildnis
mit Urwäldern, Rangern und Goldgräbern

Termin
3 Tage vom 08.05. – 10.05.2020

Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten)
Wohnmobil in Empfang nehmen
Nachdem Sie Ihr Wohnmobil bei Wohnwagen Becker abgeholt haben und mit allen technischen Details des Fahrzeugs vertraut gemacht wurden, packen Sie am Abend oder am nächsten Morgen Ihr Wohnmobil, geben die von uns an Sie versandten Koordinaten in Ihr Navigationsgerät ein und die Fahrt kann losgehen.

Bruchhauser Steine
Bruchhauser Steine

Tag 1: Anreise nach Herzhausen über die Bruchhauser Steine
Das Abenteuer beginnt: Sie fahren von Ihrem Wohnort aus in Richtung Brilon zu den Bruchhauser Steinen. Unser Treffpunkt ist der Wanderparkplatz an der Hochsauerlandstraße. Ankunft dort gegen 11.30 Uhr. Um 12 Uhr beginnt unsere Wanderung. Vom Infocenter aus führt ein rund 3 km langer Rundweg durch die Steine (200 Höhenmeter, Laufzeit: ca. 1 Std.). Bis zum Infocenter sind es vom Wanderparkplatz aus gut 800 Meter. Die 90 m hoch aufragenden Felsblöcke sind ein einmaliges Boden- und Kulturdenkmal. Sie gelten als die ältesten Zeugnisse untermeerischer Vulkanausbrüche. Am Infocenter gibt es eine Einkehrmöglichkeit.

Nach einem rund 3-stündigen Aufenthalt an den Steinen fahren wir am Nachmittag zu unserem Campingplatz bei Herzhauen (Fahrzeit: ca. 1 Std.). Dort angekommen, richten wir uns erst einmal ein und nehmen unseren Campingplatz in Augenschein. Am Abend treffen wir uns zum Grillen und gemütlichen Zusammensitzen am Lagerfeuer.

Schöne Aussicht
Edersee

Tag 2. Edersee-Rundfahrt mit Staumauer, Schloss Waldeck und den alten Knorreichen
Erst einmal frühstücken Sie gemütlich in Ihrem Wohnmobil. Danach beginnt unsere gemeinsame Erkundungstour per Bus entlang des Edersees. Zunächst besuchen wir das Nationalparkzentrum in Herzhausen. Danach geht es nach Basdorf. Vom Wanderparkplatz aus unternehmen wir einen Spaziergang zum Aussichtspunkt Schöne Aussicht und auf dem Urwaldsteig Richtung Scheid zu den alten Knorreichen am sonnigen Südhang der Kahlen Hardt (Länge: 5 km). Hier im Naturschutzgebiet Kahle Hardt wächst einer der letzten Urwälder Mitteleuropas mit über 500 Jahre alten knorrigen Eichen.

Schöne Aussicht
Schöne Aussicht

Anschließend schauen wir uns die 1527 neben der Basdorfer Kirche gepflanzte alte Gerichtslinde an und den Hutewald mit den Eichelmastschweinen. Im Kutscherhus in Basdorf könnten wir einkehren.

Knorreichen
Knorreichen

Danach geht es weiter zur Staumauer und hinauf zum Schloss Waldeck, von wo aus wir einen herrlichen Rundumblick genießen können. Am späten Nachmittag fahren wir zurück zu unserem Campingplatz.

Tag 3: Goldhausen mit Besuch des Goldbergwerks und der Korbacher Spalte
Ein neuer, erlebnisreicher Tag beginnt. Genießen Sie noch einmal in aller Ruhe Ihr Frühstück im oder auch vor dem Wohnmobil. Danach heißt es Zusammenpacken und los geht’s. Auf unserer Rücktour besuchen wir als erstes Goldhausen und den Eisenberg, Deutschlands reichste Goldlagerstätte.

Die Anfänge des Goldbergbaues liegen im Dunkeln. Vermutlich setzte an der Wende vom 12. zum 13. Jahrhundert der Goldrausch ein. Goldgräber aus ganz Deutschland kamen nach Korbach und waren mehr als vier Jahrhunderte am Eisenberg tätig.

Auf den Spuren der Goldsucher unternehmen wir einen kleinen Rundgang durch Goldhausen und besichtigen das Goldbergwerk (Dauer: ca. 2 Std.). Gegen 11 Uhr beginnt unsere abenteuerliche Führung im Unteren-Tiefe-Tal-Stollen, wo bereits im Mittelalter Gold abgebaut wurde. Ausgestattet mit Schutzhelm, Schutzjacke, Gummistiefel und Grubenleuchte erleben Sie die Welt im Inneren des Eisenberges. Nach der Führung haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Neben dem Zechenhaus gibt es eine Einkehrmöglichkeit.

Korbacher Spalte
Korbacher Spalte

Anschließend geht es weiter zur Korbacher Spalte, eine der wichtigsten Fossilfundstätten Deutschlands und der Welt. Wir treffen uns dort um 15 Uhr.

Von Korbach aus geht es am späten Nachmittag zurück nach Kassel. Dann heißt es Ausräumen und langsam Abschied nehmen von Ihrem Wohnmobil auf Zeit.

Rückgabe des Wohnmobils am nächsten Tag
Heute geben Sie Ihr Wohnmobil bei Wohnwagen Becker wieder zurück.

Anmerkung
Die GPS-Koordinaten zu den einzelnen Treffpunkten der Reise erhalten Sie mit dem Roadbook und Infomaterial, das wir Ihnen kurz vor der Reise zuschicken werden.

Leistungen
Miete für Wohnmobil (07.05. – 11.05.2020)
2 x Übernachtungen *****Camping & Ferienpark Teichmann
1 x Grillabend mit Lagerfeuer
Rundfahrt Edersee
Einritt Bruchhauser Steine
Führung Goldbergwerk Goldhausen
Reiseorganisation und Reiseleitung
Infomaterial

Preis für 2 Personen
im Wohnmobil Kategorie „Elementary Class“ (nur begrenzt verfügbar) 
695 EUR
Weitere Kategorien auf Anfrage.

Preis für jede weitere Person über und unter 18 Jahren oder einer Einzelperson auf Anfrage.

Die Mitnahme eines Hundes ist auf Anfrage erlaubt!

Mindestteilnehmerzahl: 5 Einheiten (max. 10)

Anmeldung und Vermietung

Wohnwagen Becker
Dörnbergstr. 15 – 17, 34233 Fuldatal
sarah.becker@wohnwagen-becker.de
Fon. +49.(0)561.98167-13

Auch mit eigenem Wohnmobil sind Sie willkommen!